ZUGFeRD – der neue Standard für die europäische e-Rechnung

Was ist ZUGFeRD und wo wird es genutzt?

Wer Rechnungen schreibt, wird über kurz oder lang mit dem Thema ZUGFeRD (Zentraler User Guide Forum elektronischer Rechnung Deutschland) konfrontiert werden. Auch Ihnen ist noch nicht klar was genau ZUGFeRD eigentlich bedeutet? Wir erläutern es Ihnen gerne.

Inzwischen gibt es viele Unternehmen, die nur noch ZUGFeRD-konforme Rechnungen akzeptieren. Dies betrifft vor allem Unternehmen wie Verwaltungen und Ämter. Zahlreiche deutsche Unternehmen sind Zulieferer oder Vertragspartner von Ämtern und öffentlichen Dienstleistern. Somit wird die neue Norm ein wichtiger Bestandteil in vielen Firmen sein, auf beiden Seiten. Auch für Sie ist das neue Format daher relevant, da Sie es zur Verfügung stellen müssen. Für die genannten Formen von Unternehmen gilt ab November 2020 zwingend das neue Format.

„ZUGFeRD – der neue Standard für die europäische e-Rechnung“ weiterlesen

Anleitung für Amazon: AGB, Widerrufsbelehrung und Datenschutzerklärung richtig einbinden*

*Gastbeitrag der IT-Recht Kanzlei München, RA Phil Salewski

Amazon ist eine bei Händlern sehr beliebte Verkaufsplattform. Allerdings gilt gerade auch hier, dass die fernabsatzrechtlichen Vorgaben zwingend einzuhalten sind! Hierzu zählt vor allem, dass Händler Ihre Rechtstexte ordnungsgemäß auf der Plattform Amazon einbinden müssen – aber wie geschieht das richtig? Im folgenden Beitrag soll aufgezeigt werden, mit welchen Schritten Händler bei Amazon ihre Präsenzen mit Blick auf AGB, Datenschutzerklärung, Widerrufsbelehrung und Co. rechtlich absichern und pflichtkonform gestalten können und zwar auch dann, wenn der Händler „Versand durch Amazon“ – FBA nutzt.

„Anleitung für Amazon: AGB, Widerrufsbelehrung und Datenschutzerklärung richtig einbinden*“ weiterlesen

Automatisiertes Mahnwesen: Die neuen Funktionen in easybill

effizient und kundengerecht

Die Vorteile für ein automatisiertes Mahnwesen liegen auf der Hand
Obwohl Ihre Liquidität natürlich einen hohen Stellenwert im Unternehmen einnimmt, haben Sie weder die Zeit, noch ausreichend Personal, um Zahlungen bei Ihren Kunden anzumahnen? Und Sie sind sich darüber im Klaren, dass unbezahlte Rechnungen auf Dauer zu großen Problemen für Ihr Unternehmen führen können? 

Das automatisierte Mahnverfahren von easybill unterstützt Sie bei der automatisierten Erstellung und Versendung von Zahlungserinnerungen und Mahnungen an Ihre Kunden. Arbeiten Sie effizient. Somit sparen Sie einerseits Zeit für die wichtigen Belange in Ihrem Unternehmen und andererseits erhöhen Sie auch die Liquidität Ihrer Firma.

„Automatisiertes Mahnwesen: Die neuen Funktionen in easybill“ weiterlesen

Schützen Sie Ihren Account vor unbefugtem Zugriff

Die Zwei-Faktor-Authentifizierung für Ihren Account. Sicherheit Ihrer Daten hat für uns höchste Priorität. Daher freuen wir uns, Ihnen mit neuen Funktionen mehr Sicherheit und Kontrolle über Ihren easybill-Account geben zu können.

„Schützen Sie Ihren Account vor unbefugtem Zugriff“ weiterlesen