Der direkte Draht zu Ihrem Steuerberater mit easybill und DATEVconnect online

Das Zusammenspiel von easybill mit Steuerberatern war uns immer schon besonders wichtig. Umso mehr freuen wir uns darüber, unsere Zusammenarbeit mit der DATEV weiter ausgebaut zu haben.

So sind wir nicht nur als Schnittstellen-Partner auf dem DATEV-Marktplatz vertreten, sondern können über die DATEVconnect online-Schnittstelle eine direkte Anbindung zwischen easybill und DATEV ermöglichen.

Die Übergabe von Ausgangsrechnungen wird dadurch so einfach wie noch nie:

„Der direkte Draht zu Ihrem Steuerberater mit easybill und DATEVconnect online“ weiterlesen

Überwachen Sie die Fälligkeiten Ihrer Angebote

Warum sollte man Angebote zeitlich begrenzen?

Wenn Sie Angebote schreiben, ist es sinnvoll, die Gültigkeitsdauer zeitlich zu begrenzen. So bekommen Sie im Regelfall eine schnellere Rückmeldung Ihrer Kunden und müssen sich nach Ablauf der Frist nicht mehr an das Angebot gebunden halten.

Mit easybill ist das auf einfache Art und Weise möglich. Mehr dazu finden Sie in unserem Hilfe-Center unter dem Punkt Gültigkeitsdauer für Angebote.

„Überwachen Sie die Fälligkeiten Ihrer Angebote“ weiterlesen

Ordnen Sie Kunden mehr als eine Kundengruppe zu

Beim Organisieren von Kundendaten über die Funktion „Kundengruppen“ kommt es häufig zu dem Fall, dass Kunden in mehr als nur in eine Gruppe hineinpassen. So kann es sein, dass ein Kunde sowohl in eine Gruppe „Stammkunden“ gehört als auch in eine Gruppe „Branche Handwerk“.

„Ordnen Sie Kunden mehr als eine Kundengruppe zu“ weiterlesen

Einführung der Templatesprache Liquid in easybill

Sollen die Texte auf per Lastschrift gezahlten Rechnungen andere sein, als auf per Überweisung zu zahlenden? Oder sollen Waren und Dienstleistungen in Angeboten ausführlicher beschrieben werden, als in Rechnungen?

Unsere neueste Funktion, die Unterstützung der Templatesprache Liquid, bietet Ihnen diese und noch viele weitere Möglichkeiten.

„Einführung der Templatesprache Liquid in easybill“ weiterlesen

Lohnkosten und Materialkosten getrennt auf Rechnungen ausweisen

Handwerker und andere Erbringer von haushaltsnahen Dienstleistungen traten mit der Bitte an uns heran, eine Möglichkeit zu schaffen, Lohn- und Materialkosten getrennt auf der Rechnung auszuweisen. Grund für diese Anfrage war, dem Rechnungsempfänger die Möglichkeit zu geben, diese Ausgaben gemäß dem „Handwerkerbonus“ nach Paragraf 35 a II EStG von der Steuer abzusetzen.

„Lohnkosten und Materialkosten getrennt auf Rechnungen ausweisen“ weiterlesen

Warnhinweis für Kunden mit überfälligen Rechnungen

Immer wieder berichten unsere Nutzer von Kunden, zu welchen mehrere offene oder sogar bereits überfällige Rechnungen existieren. Um zu verhindern, dass diese Situation entsteht, zeigen wir Ihnen jetzt bereits beim Erstellen eines Dokumentes an, ob der gewählte Kunden mit einer oder mehreren Rechnungen über dem Fälligkeitsdatum liegt. Somit können Sie z. B. entscheiden, ob Sie ein weiteres Angebot erstellen oder einen weiteren Auftrag annehmen möchten. „Warnhinweis für Kunden mit überfälligen Rechnungen“ weiterlesen

Eigene Zahlungsarten in easybill hinterlegen

Erfassen Sie in easybill Zahlungseingänge zu Rechnungen, können Sie aus einer Liste von Zahlungsarten wählen (z. B. Überweisung, Lastschrift, Kreditkarte) oder eine eigene Zahlungsart eintragen. Bisher musste dieser Eintrag bei jedem Zahlungseingang erneut erfolgen. Hier haben wir eine Verbesserung für Sie  vorgenommen. „Eigene Zahlungsarten in easybill hinterlegen“ weiterlesen