Aus- und Einschließen von Kunden im automatischen Mahnwesen

Als Erweiterung des automatischen Mahnwesens können Sie ab sofort Kunden von den angelegten Optionen ausschließen oder nur bestimmte Kunden in diese aufnehmen. Dies kann in einigen Fällen hilfreich sein, so z.B. wenn Sie einige Kunden nicht anmahnen möchten oder wenn diese nur eine sehr freundlich formulierte Mahnung erhalten sollen. „Aus- und Einschließen von Kunden im automatischen Mahnwesen“ weiterlesen

Automatisiertes Mahnwesen

Das Erstellen von Zahlungserinnerungen und Mahnungen ist ein notwendiger, aber doch zeitraubender Prozess für Unternehmer. Daher haben wir in easybill unter dem Menüpunkt “Apps” > “Mahnwesen” nun die Möglichkeit geschaffen, diesen zu automatisieren. In diesem Blogpost stellen wir Ihnen das neueste Feature im Detail vor. „Automatisiertes Mahnwesen“ weiterlesen

Kundenexport optional durch Ansprechpartner erweiterbar

Wenn Sie bei einem Ihrer Kunden mehrere Ansprechpartner haben (z.B. die Geschäftsführung, die Buchhaltung, das Marketing u.ä.), müssen Sie nicht jeden dieser Kontakte separat als Kunden anlegen, sondern können diese im Kundenstamm als Ansprechpartner einfügen. „Kundenexport optional durch Ansprechpartner erweiterbar“ weiterlesen

Dropshipping E-Mails ab sofort individualisierbar

Wenn Sie im Import-Tool die Dropshipping-Funktion nutzen, um Ihren Lieferanten oder einen externen Fulfillment-Anbieter über eine Bestellung zu informieren und den Versand dieser anzustoßen, können Sie nun die E-Mail, die zu diesem Zweck versendet wird, ab sofort Ihren Wünschen gemäß individualisieren: „Dropshipping E-Mails ab sofort individualisierbar“ weiterlesen

Mehrere Rechnungen als bezahlt markieren / Neue Filter für Shopware-Importe

In dieser Woche stellen wir Ihnen zwei Verbesserungen vor, die sich einerseits an Betreiber von auf Shopware basierenden Online-Shops richten und zum anderen die Erfassung von Zahlungseingängen vereinfachen. „Mehrere Rechnungen als bezahlt markieren / Neue Filter für Shopware-Importe“ weiterlesen