Cloud Backup jetzt auch mit OneDrive nutzen

Kennen Sie bereits unsere Cloud Backup-Funktion? Über diese können Sie die von Ihnen erstellten Dokumente automatisiert auf Ihrem FTP-Server oder bei diversen Cloud Speicher-Anbietern abspeichern lassen.

Bislang war das nur für Dropbox und Google Drive möglich, doch ab sofort unterstützt easybill auch Microsoft OneDrive.

Rufen Sie hierzu den Menüpunkt „Apps“ > „Cloud Backup“ auf und klicken auf „Jetzt mit OneDrive verbinden“. Sie werden nun zu OneDrive weitergeleitet um die Anbindung zu bestätigen.

Aktivieren Sie dann noch die Sicherung, treffen die gewünschten Einstellungen (z.B. die Sicherung von Anhängen und die gewünschte Verzeichnisstruktur) und klicken auf den „Speichern“-Button. Sollten Sie bereits erstellte Dokumente nachträglich sichern wollen ist das über einen Klick auf den entsprechenden Button ebenfalls möglich: