Zeitverzögerter E-Mail Versand Ihrer Rechnungen

Immer wieder wurde von Onlinehändlern der Wunsch an uns herangetragen, dass Rechnungen zu Verkäufen auf Amazon, eBay oder im eigenen Onlineshop zwar umgehend in easybill erzeugt werden sollen, der Versand per E-Mail jedoch erst einige Tage später erfolgen soll. Dieser Bitte sind wir nun nachgekommen und haben easybill um diese Funktion erweitert.

Einer der Hauptgründe für diesen Wunsch ist die Bitte um Bewertung, die mit der Rechnung an den Kunden gesendet wird. Im Regelfall hat der Kunde den Artikel jedoch noch nicht erhalten, wenn er die Rechnung direkt per E-Mail zugesendet bekommt und wird daher auch keine Bewertung abgeben. Erhält er die Rechnung zeitverzögert und konnte sich bereits mit der Ware befassen, besteht eine höhere Wahrscheinlichkeit, dass er diese oder den Händler auch bewerten wird.

Beim manuellen Versand von E-Mails, sowie beim Post- und Faxversand, ist das Vordatieren des Versandzeitpunktes bereits seit langem möglich gewesen. Hierzu geben Sie, wie im folgenden Bild zu sehen, einfach vor dem Bestätigen des Versandes das gewünschte Datum ein:

Für den automatischen Mailversand können Sie diese Einstellung im Import Manager nun individuell pro Marktplatz, bzw. Onlineshop festlegen.

Im Import Manager finden Sie unter den Einstellungen für die jeweiligen Marktplätze (z.B. “Einstellungen” > “Amazon”, “Einstellungen” > “Ebay” oder “Einstellungen” > “Shop”) einen Unterpunkt “Versand”. Hier legen Sie bei aktiviertem automatischen Mailversand fest, nach wie vielen Tagen die Rechnung versendet werden soll.

Fragt ein Kunde nach seiner Rechnung bevor der verzögerte Versand erfolgt ist? In diesem Fall können Sie die Rechnung, da diese ja bereits erstellt wurde, natürlich jederzeit manuell aus easybill heraus versenden.

Haben Sie Fragen zu dieser Funktion? Oder können wir Ihnen bei anderen Anliegen weiterhelfen? Wenden Sie sich hierzu gerne an unser Support-Team.