Amazon- und eBay-Bestellungen ohne Trackingnummern als verschickt markieren

Wie Ihnen sicherlich bereits bekannt ist, haben Sie seit längerem schon die Möglichkeit Ihre Trackingnummern an Amazon und eBay zu übermitteln und dadurch die Versandmarkierung zu setzen (mehr dazu finden Sie in einem separaten Blogpost). Für Kunden, die Ihre Bestellungen z.B. als Büchersendung, Warensendung oder Maxibrief versenden, gibt es ab sofort die Möglichkeit, Bestellungen auch ohne Trackingnummern als verschickt zu markieren.

Hierzu gehen Sie folgendermaßen vor:

Im Import Manager klicken Sie neben dem Importvorgang auf den „Aktionen“-Button und hier auf „Versandetiketten erstellen“:

Sie werden nun zu Ihren Versandvorgängen weitergeleitet. Klicken Sie hier ebenfalls auf den „Aktionen“-Button und wählen „Sendungsexport ohne Trackingnummer vorbereiten“ aus:

Sie werden im Anschluss gebeten, Ihren Versanddienstleister auszuwählen. Hier können Sie festlegen, ob dies die Deutsche Post oder ein anderer Dienstleister ist:

Die gewählten Sendungen erscheinen daraufhin in der „Exportansicht“ unter „Sendungsdaten verwalten“. Sie können hier noch Sendungen entfernen, falls einzelne Sendungen aus dem Vorgang doch nicht gemeldet werden sollen. Klicken Sie auf den Button „Starte Export“, um die Übermittlung der Daten an Amazon und eBay auszulösen:

Gerne steht Ihnen unser Support-Team bei allen Fragen rund um diese und natürlich auch alle anderen Funktionen zur Verfügung.