Unser Jahr 2021 – Wir sagen Danke!

Jahr_2021_easybill

Ein ereignisreiches Jahr neigt sich dem Ende. Wir von easybill möchten diese Zeit nutzen und Ihnen, unseren Kunden, Danke sagen. Danke für Ihr Vertrauen in die Software, Danke für Ihre Geduld in manch einer kritischen Situation und Danke genauso für jedes positive Wort, das gewechselt wurde.

Das WIR in We-I-te-Rentwicklung

Viele neue Ideen konnten in 2021 in easybill umgesetzt werden. Unsere Ideen oder die unserer Entwickler? Nicht nur! Denn auch Sie als Kunden tragen einen erheblichen Part zur Weiterentwicklung bei. Langjährige Kunden werden es bestätigen: wir haben für Ihre Wünsche und Anregungen stets ein offenes Ohr. Nicht jeder Wunsch kann per sofort umgesetzt werden, aber wir können immerhin die Zusage geben, dass jeder Wunsch diskutiert, analysiert und aufgenommen wird. Selbst wenn die Umsetzung erst einmal nicht sofort erfolgt.

Was gab’s Neues?

Themen wie BREXIT, OSS und Corona-Pandemie lassen wir hier nun einmal außen vor. Konzentrieren wir uns lieber auf die positiven Dinge, die 2021 mit sich gebracht hat:

Neue Shopanbindungen

Nicht nur die Anbindung für den Marktplatz OTTO gab es dieses Jahr neu in easybill, sondern auch alle Wix-Verkäufer konnten sich endlich über die Importmöglichkeit freuen. Auch das neue Jimdo Dolphin Format kann seit einiger Zeit abgerufen werden. Alle Anbindungen sind in easybill nicht mehr wegzudenken und sorgen hoffentlich bei Ihnen für jede Menge Erleichterung im Arbeitsalltag.

Ausbau der Sicherheitseinstellungen im Account

Gerade im Hinblick auf unseren aktuellen Beitrag möchten wir noch einmal darauf hinweisen, wie ernst wir es nehmen mit der Datensicherheit in easybill. Wir sorgen im Hintergrund für die bestmögliche Absicherung. Aber auch Sie tragen Ihren Teil dazu bei: über die Aktivitäten-Nachverfolgung, über die Zwei-Faktor-Authentifizierung für den Login, über Wiederherstellungscodes und überhaupt die Mitarbeiter-Verwaltung. Mitarbeiter sollten aus Datenschutzgründen immer einen eigenen Zugang erhalten. Das Teilen von Passwörtern können wir nicht empfehlen. Geben Sie acht auf Ihren Umgang mit easybill im Unternehmen!

Dokumenten-Erweiterung

Die Proforma-Rechnung ist nun endlich im Account verfügbar. Auf vielfachen Wunsch, gerade im internationalen Handel, gibt es seit diesem Jahr die Möglichkeit der Proforma-Rechnung. Lesen Sie gerne auch in unserem Ratgeber noch einmal die wichtigsten Details zur Proforma-Rechnung nach.

Neue DHL Schnittstelle

Zwar gibt es sie erst einmal nur für den Versand von Paketen und noch nicht für die Warenpost, aber dennoch hat uns bisher unzähliges, positives Feedback erreicht. Durch die direkte Schnittstelle zu DHL spart man wieder etwas mehr Zeit und Arbeitsaufwand, weil kein Export und anschließender Import von Versanddaten mehr notwendig ist. Drucken Sie Ihre Labels nun direkt im Import Manager. Sie haben es noch nicht probiert? Dann wird’s aber Zeit!

Erweiterungen für Projektmanagement

Bei uns kommt jeder zum Zug. Auch wenn der Onlinehandel einen großen Teil unseres Alltags einnimmt, kommen andere Bereiche dennoch nicht zu kurz. Auch die Projektverwaltung wurde weiter optimiert, sodass Projekte nun auch per Automatismus abgerechnet werden können. Dahingehend wurden unsere damaligen Wiederholungsrechnungen auf Wiederkehrende Dokumente optimiert und für mehr als den Dokumententyp „Rechnung“ zur Verfügung gestellt.

DATEV ASCII 7 Format

Durch das neue DATEV ASCII 7 Format, zusätzlich zum DATEV Datenservice, haben wir nicht nur die DATEV-Nutzer glücklich gemacht. Auch andere Buchhaltungsprogramme wie AGENDA, ADDISON, BMD etc. können sich über einen konfigurierbaren Import von vorkontierten Ausgangsrechnungen freuen. Ein rundherum gelungenes Update!

Wir wünschen Frohe Weihnachten…

…und bedanken uns nochmals für Ihr Vertrauen. Auch in 2022 werden wir wieder voll durchstarten und mit weiteren Optimierungen für eine perfekte Weiterentwicklung von easybill sorgen. Bleiben Sie gesund und kommen Sie gut ins neue Jahr 2022!