Kategorie Archiv: Steuerliches

easybill und lexoffice: Die perfekte Verbindung für Ihre Finanzen

easybill und lexoffice in Kombination? Absolut! Viele easybill-Nutzer haben die neue Schnittstelle die letzten Wochen bereits getestet. Unser Fazit bisher? Die Arbeit hat sich gelohnt! Kleine und mittelständische Unternehmen, die Ihre Buchhaltung heutzutage noch selbst in die Hand nehmen, setzen oftmals auf lexoffice. Es gibt jedoch auch viele, die mit lexoffice die vorbereitende Buchhaltung erstellen….

Steuerfalle Brexit – Die große Lücke bei der Erstellung der Rechnungen für Großbritannien

*Gastbeitrag: CountX GmbH Wie Marktplatzumsätze in Großbritannien zur Steuerfalle für den Onlinehändler werden können Der Brexit bürdet EU-Onlinehändlern, die nach Großbritannien verkaufen, viele Veränderungen, neue Regelungen und damit verbundene Herausforderungen auf. Ein Beispiel in dieser langen Liste von Neuerungen ist die sogenannte Marktplatzhaftung (“Marketplace Facilitator”). Ähnlich wie in den USA, gibt es diese nun auch…

DATEV, Amazon und easybill – Teamwork siegt

Teamwork 2021 – vernetzt sein und Schnittstellen nutzen, ist heutzutage gängiger Arbeitsalltag. Zeitersparnis und Kosteneffizienz sind für viele Unternehmen das A und O. Warum also nicht auch einen Schritt weitergehen und Steuern, Buchhaltung, Rechnungen mit Ihrem Amazon-Business verbinden? easybill und Amazon – eine langjährige Erfolgsstory easybill-Nutzer genießen seit Jahren die wertvolle Schnittstelle zwischen Amazon und…

Steuerberater-Kosten: Womit muss ich rechnen?

Steuerberater-Kosten werden oftmals von vielen Unternehmern (und auch abhängig Beschäftigten) als zu hoch empfunden. Das Problem hierbei besteht darin, dass wir häufig die steuerlichen Fragen nicht selbst lösen können. Deshalb brauchen wir die Unterstützung eines Fachmanns oder einer Fachfrau. Mit welchen Kosten man dabei rechnen sollte und wie man einen guten Steuerberater findet, erfahren Sie…

E-Commerce – So funktioniert die optimale Zusammenarbeit mit dem Steuerberater

*Gastbeitrag: Monschein Steuerberatung, Offenburg E-Commerce floriert und die Kundenzahlen bei Onlinegeschäften steigen ständig. Wie im Vorjahr – auch in 2021 wächst der Onlinehandel weiter. Es werden immer mehr Neugründungen vorgenommen. Aber dabei vergessen die Unternehmer oft, sich steuerlich beraten zu lassen. Das Thema ist nicht einfach. Durch keine bzw. falsche Beratung kann es zu erheblichen…

Import One Stop Shop (IOSS)

IOSS – aber wozu? Sie gründen ein Unternehmen außerhalb der EU, beispielsweise in China oder in der Schweiz, eben weil Sie nicht von steuerlichen Vorgaben oder anderen Hintergründen und Vorschriften der EU betroffen sein wollen? Vom OSS haben Sie gehört, waren jedoch „erleichtert“, dass Sie nicht betroffen sind? Die EU hat jedoch eine steuerliche Reform…

Kategorien